Ziele

Foto: Aurubis AG

REWIMET - Recycling-Cluster wirtschaftsstrategische Metalle - ist ein Netzwerk von Unternehmen, wissenschaftlich arbeitenden Institutionen und Gebietskörperschaften. Der Hauptzweck ist die Sicherstellung der Rohstoffverfügbarkeit durch Recycling. Der Schwerpunkt ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung durch Entwicklung von Recyclingstrategien und -verfahren bis zur industriellen Umsetzung. Die Zielelemente sind hauptsächlich wirtschaftsstrategische Metalle und Industriemetalle, außer Eisen und Stahl.

Unsere Ziele sind:

  • die Förderung und Wahrnehmung der allgemeinen und ideellen Ziele des Recyclings und die Verbesserung des Wissens- und Technologietransfers aus der Forschung und Entwicklung für alle Bereiche der Gesellschaft. Dabei sollen neue Erkenntnisse in Wissenschaft und Technik gefördert werden. Angebot, Zugänglichkeit, Qualität, Verwendbarkeit, Dienstleistungen und Nutzen von Recyclingtechnologien sollen für alle Bereiche der Gesellschaft verbessert werden.
  • Stärkung der regionalen Wirtschaftsstruktur,
  • Beitrag zur Erhöhung des Anteils an der regionalen Wertschöpfung,
  • Bündelung der Recyclingkompetenzen aus Wirtschaft und Wissenschaft
  • Forcierung des themenbezogenen Wissens- und Technologietransfers
  • Beratung der Politik.

Diese Ziele verwirklichen wir durch folgende Maßnahmen:

  • Initiierung und Organisation der Umsetzung von gemeinschaftlichen Forschungsvorhaben zwischen den Partnern für zukunftsweisende wirtschaftliche Aktivitäten (Innovationsprojekte),
  • Förderung der Vernetzung zwischen den Unternehmen,
  • Förderung der Vernetzung zwischen Unternehmen und regionalen wissenschaftlich arbeitenden Institutionen,
  • Vermittlung von Kooperationspartnern,
  • Beantragung von Fördermitteln und Finanzierung,
  • Öffentlichkeitsarbeit (u. a. Außenauftritt und Standortmarketing des REWIMET, Durchführung von Informationsveranstaltungen),
  • Gewinnung von qualifiziertem Personal
  • Impulse für Ausbildung, Qualifizierung und Weiterbildung.