Betriebsbesichtigung der Aurubis AG in HamburgNach der letztjährigen Besichtigung des CFK-Valley in Stade - weiter nach dem Motto „Voneinander lernen“ - konnten Mitglieder unseres Verbunds im Rahmen einer gemeinsamen Exkursion am 17. September 2014 die Hamburger Aurubis AG näher kennenlernen.

Unter Leitung des 2. Vorsitzenden des REWIMET-Vereins, Herrn Dr. Michael Fooken, Standortleiter bei H.C. Starck in Goslar, und des früheren 1. Vorsitzenden Herrn Dr. Reimund Westphal, der diesen Termin noch in seiner Amtszeit arrangiert hatte, gewannen die Vereinsmitglieder sehr interessante Einblicke in Prozessabläufe des weltweit führenden Kupferkonzerns.

Der Vorstandsvorsitzende der Aurubis AG, Herrn Peter Willbrandt, begrüßte die Gruppe, der Industrievertreter sowie Mitarbeiter von CUTEC und der TU Clausthal angehörten, und führte sie ein in die hochkomplexe Kupferwelt um „Anodengiessrad“, „Kupferkathoden“ und Gießwalzdraht“. Anschließend trug Herr Dr. Christian Plitzko, Leiter Recycling/Edelmetalle, zum Themenfeld und auch zu den für REWIMET-Mitglieder relevanten Fragestellungen zum „Recycling von wirtschaftsstrategischen Metallen“ vor. Schon hier entspann sich eine rege Diskussion, die in der abschließenden Werksbesichtigung "Der Weg des Kupfers" weitere Anknüpfungspunkte aufnahm und Gelegenheit für Gespräche zur vertiefenden Zusammenarbeit bot.

Hintergrundinformation zur Aurubis AG

Die Aurubis AG (ehemals Norddeutsche Affinerie AG) mit Hauptsitz in Hamburg ist einer der weltgrößten Produzenten von Kupfer und der weltgrößte Kupferecycler. Das börsennotierte Unternehmen produziert jährlich über eine Million Tonnen Kupferkathoden; es beschäftigt rund 6.500 Mitarbeiter und verfügt über Produktionsstandorte in Europa und den USA sowie über ein ausgedehntes Service- und Vertriebssystem für Kupferprodukte in Europa, Asien und Nordamerika.

Das Kerngeschäft ist die Kupferraffination zur Gewinnung von Kupferkathoden aus Kupferkonzentraten, Altkupfer und anderen Recyclingstoffen. Daran schließt sich die Weiterverarbeitung zu Gießwalzdraht, Stranggussformaten, Walzprodukten und Kupferlegierungen an. Weitere Produktbereiche sind Edelmetalle und Spezialprodukte, wie Schwefelsäure und Eisensilikatgestein.

Unternehmen der Kupferhalbzeugindustrie, der Elektro-, Elektronik- und der Chemieindustrie sowie Zulieferer für die Branchen Erneuerbare Energien, Bau- und Automobilindustrie zählen zu den Kunden von Aurubis.

Website realisiert durch pdv-software GmbH, Goslar - Layout basierend auf Joomla 1.6 Template von 'sinci'